About me...

Vincent Courtens, in Den Haag (Niederlande) geboren, kam Anfang der Achtziger Jahre nach Deutschland.

Abgesehen vom Schultheater und diversen Shows während seiner “Findungsphase“, in denen er auch den „Rocky“ aus der „Rocky Horror Picture Show“ spielen durfte, machte er Mitte der 90er seine ersten professionellen Erfahrungen als Darsteller am Theater und beim Fernsehen: Dies unter anderem in den ersten Staffeln der „Bully Parade“ für Pro7. Von 1997-2011 spielte er die Rolle „Arktos“ als Puppenspieler in der Sendung „Tabaluga Tivi“ für das ZDF. Als Comedian in der Sitcom „Eine tierisch verrückte WG“ gehörte er zum festen Cast und tauchte immer wieder in den unterschiedlichsten und verrücktesten Rollen auf.

Als Schauspieler und Moderator war er Gastgeber einer Live-Sendung beim Fernsehsender TM3, drehte Werbespots für Fernsehen und Kino, spielte die Hauptrolle in einer Serie für die NHK (Japanisches Fernsehen) und stand für diverse andere Serien und Sitcoms vor der Kamera. Zusätzlich moderiert er seit Anfang 2000 bei Events jeglicher Art und setzt regelmäßig seine eigenen Unterhaltungs-Projekte um.

Von Anfang an war und ist Vincent auch im Comedy-Bereich aktiv, stellte den Niederländischen Muskelprotz in der erfolgreichen Serie „Toll Tom“ im KIKA dar und spielte und tanzte über drei Jahre in dem Familien-Comedy-Musical „Alles Paprika“.

Als Experte für Wirkungskompetenz und Körpersprache, ist er seit der Jahrtausendwende auch erfolgreich als Trainer, Coach und Business-Actor mit seinen selbstentwickelten Konzepten und Formaten in der Wirtschaft tätig. Kernthemen seiner individuell gestaltbaren Workshops und Trainings sind Körpersprache, nonverbale Kommunikation, Ausstrahlung und Präsenz, sowie mit Verhaltenswiderständen und kommunikativen Herausforderungen umgehen.

Improvisationstheater ist seine große Leidenschaft. Er organisiert und realisiert deshalb im deutschsprachigem Raum Unterhaltung-Shows mit seinem Ensemble „das aktuelle Programm“, wo er es sich natürlich nicht nehmen lässt, selbst mit auf der Bühne zu stehen.

Er war Gesellschafter und Inhaber der „Steaksandwich Entertainment“, einer kleinen Fernseh- und Filmproduktionsfirma.
Von 2011-2013 war Vincent mit seinem Comedy-Programm „Findungsphase“ im deutschsprachigen Raum unterwegs.

Der Niederländer, der akzentfrei Deutsch spricht, besticht durch sein charmantes, dynamisches und professionelles Auftreten.

„Es gibt nichts Schöneres als jemandem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“, sagt er.

Als Wirkungstrainer, Coach, Schauspieler und Entertainer, sowie als Allrounder vor und hinter der Kamera hat er noch einiges vor.

Vincent Courtens lebt in München.

IMG_7018.JPG